Montag, 22. Mai 2017

Wanderung durch Sächsiche Schweiz

Am Wochenende hatten wir hier im Osten perfektes Wetter zum Wandern. Es war nicht zu heiß, nicht zu kalt und vom Regen wurden wir außerdem verschont.
Der Samstag wurde für eine Wanderung durch die Sächsische Schweiz genutzt.

Das Berlangd mit seinen einmaligen Steinformationen bietet Wanderungen für Groß und Klein. Von einfachen Wegen bis hin zu schwierigen Klettermöglichkeiten, durch, die Steinformationen hindurch lassen keine Wünsche offen.
Ich liebe schwierige Wanderwege und suche gern nach neuen Herausforderungen. Die Sächsische Schweiz bietet immer wieder neue Abenteuer.
Höhenangst sollte man vielen Routen jedoch nicht haben. Viele Wege sind eng gehalten und verlaufen am steilen Abgrund entlang.
Hier gibt es ein paar Impressionen.

Dieser Wanderweg " Wilde Hölle" beinhaltet einen steilen Aufstieg
Diese 90 Grad nach oben führende Leiter ist ebenfalls nichts für schwache Nerven


In diesem Sinne, wünsche ich euch einen schönen Start in die Woche.

Freitag, 12. Mai 2017

Frühlingsimpressionen

Was gibt es Schöneres, als wenn die Natur wieder zu neuem Leben erwacht.
Blumen fangen an zu blühen, Schmetterlinge Bienen und andere Insekten kreisen auf Wiesen herum. Blauer Himmel hebt die Stimmung, es wird langsam wieder wärmer.
Ich liebe diese Zeit. Die Tage werden auch wieder länger.
Es ist eine wunderbare Zeit, um mit der Kamera und einem Makroobjektiv nach draußen zu gehen um ein paar Frühlingsmomente festzuhalten. Gestern war mal wieder so ein Tag. Zusammen mit dem Hund habe ich mich auf den Weg zu einer Wiese gemacht und verschiedene Blumen fotografiert. Dabei ist eine Serie an Fotografien von Pflanzen herausgekommen.

Für diese Serie habe ich zusätzlich einen besonderen Bildausschnitt genommen, um die Pflanzen besser zur Geltung bringen zu können. Zusätzlich habe ich einen Rahmen um die Bilder gelegt, ich finde, das sich ein schwarzer Rahmen besonders gut bei quadratischen Bildern macht.










In diesem Sinne, einen sonnigen Start ins Wochenende

Montag, 17. April 2017

Mit dem Hund durch die Jahreszeiten

Jeder der einen Hund hat kennt das. Mann muss bei jedem Wind und Wetter, zu jeder Jahreszeit nach draußen.
Dabei ist es interessant zu beobachten, wie der Hund sich in den verschiedenen Jahreszeiten verhält.
Einige lieben den Schnee, andere Hund sind verrückt nach bunten Blättern, die durch den Wind durch die Luft getragen werden und andere Hunde liegen im Hochsommer träge im Schatten und wollen sich den ganzen Tag am liebsten nicht bewegen.

"Im Frühling erwacht nicht nur die Natur zum Leben, auch ich geh wieder zusammen mit meinen Bällen nach draußen und tobe wieder auf der Wiese herum"

"Im Sommer liege ich gern faul herum und schaue mich in der Gegend um. Vielleicht kommt ja eine Biene oder ein anderes Tier  vorbei, was ich jagen kann. Eine große Kondition habe ich im Hochsommer aber nicht"
"Ich liebe Blätter. Jedes Blatt was an mir vorbeikommt könnte ich jagen und fangen."
"Im Schnee zu toben macht mir genauso Spaß, wie im Herbst mit den Blättern zu spielen"


Habt ihr auch tolle Hundefotos,passend zu den 4 Jahreszeiten?

Ganz liebe Grüße an euch.

Samstag, 1. April 2017

Rückmeldung

Lange ist es wieder her.
Verschiedene Gründe haben dafür gesorgt, dass ich kaum Zeit zum Bloggen gefunden habe.

Das möchte ich ab jetzt wieder ändern.

Bald gibt es wieder neue Beiträge rund um die Themen

  • Fotografie
  • Grafikdesign
  • Alltagsthemen



In diesem Sinne, einen schönen 1. April :)

Dienstag, 2. Februar 2016

1. Tattoo

Hey, Leute

lange ist es wieder her.

der heutige dreht sich um das Thema Tattoos.
Am 13.Januar war es endlich soweit, ich habe mir mein erstes Tattoo stechen lassen.
Die Stelle: Unterarm Innenseite.

Es ist in elbischer Schrift gestochen wurden und 3 Schwalben und hat eine tiefsinnige Bedeutung für mich. Ich habe es an 3 Menschen gerichtet, die verstorben sind, mir aber sehr wichtig waren.

Das ganze hat ca. 50 Minuten gedauert, nicht so kurz wie gedacht habe.
Es war auch nicht so schmerzintensiv wie ich anfangs dachte, gerade am Handgelenk war es bisschen unangenehm aber das wars auch schon. 

Ich habe mir das Tattoo in Dresden in dem Studio "Bunte Tinte" stechen lassen, ein Studio was ich nur weiter empfehlen kann.